Haben Sie bereits ein Benutzerkonto?
Melden Sie sich jetzt an, um von unseren Vorteilen zu profitieren.

Shop

Tartana PO M PHB

1221 GOLD
1.429,19 €
Die Armatur Tartana setzt Zeichen. Typische Produktästhetik. Design für Küche und Spüle.
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Tartana setzt Zeichen, mit PVD-Oberflächenveredelung GOLD

In ihrer typischen Produktästhetik greift diese Armatur-Linie dynamisch-entschlossene Formen auf und kombiniert diese mit zylindrischen Elementen. Tartana verschönert Küchen expressiv. Die herausziehbare Handbrause besteht aus Delrin®, dem Polyoxymethylen (POM). POM ist ein hochmolekularer thermoplastischer Kunststoff mit hoher Steifigkeit, optimalen Reibwerten und ausgezeichneter Stabilität. Großer Vorteil: Die Brause hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit sowie geringes Gewicht und erleichtert damit jeden Handgriff.

Auf Wunsch kann die Handbrause auch aus reinstem Edelstahl gewählt werden.

  • Platzierung des Griffs nach Wahl: links, rechts oder mittig. Wird bei der Montage festgelegt.

  • GENUINOX®
  • Hochreiner Edelstahl (AISI 304 / V2A) / (AISI 3016 / V4A)
  • Auslauf 360° drehbar
  • rostfrei, verschleißfest, säurebeständig, oxidationsresistent gegen Fremdrost;
  • 100 % Made in Italy
  • Kein Chrom, kein Nickel, kein Blei

PVD = (Physical Vapor Deposition) Oberflächenbehandlung.

  • Ein industrielles Verfahren, das es ermöglicht, auf der Oberfläche verschiedener Materialien sehr dünne Schichten "Edler" Metalle wie Titan und Zirkonium, aufzutragen. Als Ergebnis erhält das Rohmaterial neue "sekundäre" Fähigkeiten. Auf die behandelten Oberflächen können Farben, nach ganz bestimmten Farbtabellen aufgetragen werden.
  • Durch das PVD-Verfahren erfährt die behandelte Oberfläche die folgenden Qualitätssteigerungen:
  • signifikante Erhöhung der Oberflächenhärte
  • deutlichen Anstieg der Resistenz gegen Abrieb und Verschleiß
  • Stärkung der Merkmale der nicht-toxische, allergische und Biokompatibilität
  • deutliche Steigerung der Korrosionsbeständigkeit
  • signifikante Erhöhung der Beständigkeit gegenüber Lösungsmitteln, Säuren, Laugen etc.
  • In Folge des PVD-Verfahrens sind die Farben resistent (unveränderlich) gegen UV-Strahlen.

Auf den Merkzettel